Heizbett Sensor Fehler

Aus RF1000 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fehler:

   Temperaturfühler des Heizbetts ist nicht angeschlossen
   Temperaturfühler hat Durchgang (Kurzschluss) oder Temperaturfühler hat unendlichen Widerstand (Kabelbruch / durchgebrannt)
   Kabelbruch in der Leitung 

Prüfungen/Lösungen:

1. Prüfen, ob weißer Stecker des Heizbetts angeschlossen ist

     Ja:
     -> Prüfen, ob die Stecker auf der Gegenseite der Leitung an der richtigen Buchse der Hauptplatine angeschlossen ist:
        Stecker Leitung 12 an Buchse X9?
        Nein:
        -> Stecker Leitung 12 an Buchse X9 anschließen
        Ja:
        -> Weiter bei 2.
     Nein: Temperaturfühler anschließen


2. Stecker des Temperaturfühlers lösen und mit Vielfachmessgerät den Widerstand/Durchgang des Fühlers prüfen.

  -> Widerstand bei ca. 120 kΩ
     Temperaturfühler OK. Weiter bei 3.
  -> Widerstand unendlich
     Temperaturfühler defekt! Vermutlich Leitung abgeschert oder Fühler durgebrannt.
     Heizbett muss repariert oder ausgetauscht werden (je nach Fähigkeiten)
  -> Durchgang (Widerstand 0 Ω)
     Temperaturfühler defekt! Vermutlich haben Leitungen im Heizbett Kontakt oder Fühler defekt.
     Heizbett muss repariert oder ausgetauscht werden (je nach Fähigkeiten)

3. Stecker des Temperaturfühlers und Leitung 12 von der Hauptplatine lösen und mit Vielfachmessgerät den Durchgang der einzelnenAdern in Leitung 12 prüfen.

  -> Durchgang
     Adern sind in Ordnung, der Fehler liegt vermutlich auf der Hauptplatine
     Hauptplatine muss repariert oder ausgetauscht werden (je nach Fähigkeiten). Weitere Angaben zur Prüfung und Reparatur
     der HP werden hier nicht gegeben, da hierfür entsprechende Kenntnisse erforderlich sind.
  -> Wackelkontakt (je nach Lage des Kabels)
     Adern sind gebrochen und die Enden haben nur noch sporadisch Kontakt
     Kabel muss ausgetauscht werden
  -> Kein Durchgang
     Adern sind gebrochen
     Kabel muss ausgetauscht werden