Schwebetisch - Blick-Fänger

Hier könnt Ihr eure Modelle vorstellen oder teilen. Die Angabe zum verwendeten Konstruktionsprogramm sollte neben dem Bauraum der Benutzt wurde, mit angegeben werden.
Forumsregeln
Die Teile/Modelle/Bilder/Download ect dürfen nur für private Zwecke verwendet werden und sind hier ausdrücklich unter der Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 3.0 Lizenz veröffentlicht. Das Urheberrecht bleibt beim Uploader/Ersteller. Das bedeutet das die Verwendung und Veränderung der Dateien erlaubt ist und die Weitergabe NUR unter dieser Lizenz erlaubt ist. Komerzielle Nutzung der Daten ist verboten. Wer damit nicht enverstanden ist, soll bitte keine Daten hoch- oder runterladen.
Antworten
Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 2065
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Has thanked: 268 times
Been thanked: 544 times

Schwebetisch - Blick-Fänger

Beitrag von rf1k_mjh11 »

Ich hatte im großen Fluss eine Spielerei für meine technisch versierten Verwandten entdeckt. Sieht so aus:
FloatingTable_bought_version.jpg
Laser-geschnittenes Sperrholz. Ohne Leim zusammen zu stecken. Aus China.

Nach der Bescherung (ohne Beschwerung) packte mich die Lust, das Design nach zu empfinden. Was die Chinesen können, kann ich auch :grins: . Am Nachmittag des Stefanitags (Stephanitags) eine kurze Session in CAD. Etwas später ein Probedruck einiger prinzipieller Teile. Am 28. dann der Druck aller Teile samt Montage. Sieht so aus:
PrintedVersion.jpg
Sieht cool aus. Ist allerdings nicht für schwere Gegenstände geeignet. Ein Mobiltelefon geht sich vielleicht gerade noch aus.

Alle Teile (bis auf die Fäden) passen auf einmal auf das Druckbett (vermutlich auch auf ein Dual-System mit verminderter X-Achse, das kann ich aber nicht bestätigen). Die Teile sind allesamt exakt 3mm dick. Alle Löcher basieren auf die Dicke von 3mm. Damit sollten die Layer auf genau 3mm ausgehen. Zum Beispiel 10 Layer mit 0.3mm (so habe ich es gedruckt, mit 0.6mm Düse), 12 Layer mit 0.25mm, 15 Layer mit 0.2mm, 20 Layer mit 0.15mm, usw..
Bitte beachten, bei abweichendem erstem Layer muss entsprechend kompensiert werden. Dazu wieder ein Beispiel: der erster Layer mit 0.2mm, die restlichen Layer mit 0.15mm ergibt 1 x 0.20 + 18 x 0.15 = 2.90 (also etwas dünn! - oder 3.05, was schlimmer wäre!), oder erster Layer 0.25, der Rest mit 0.20 ergibt 1 X 0.25 + 13 x 0.20 = 2.85 (viel zu dünn! - oder 3.05 -> zu dick!). Hier sollte man einige dünnere oder dickere Layer einplanen, damit zu Schluss exakt 3.00mm herauskommt.

Im Downloadbereich befindet sich eine STL, wo alle Teile schon für das Druckbett ausgerichtet sind. Man kann die STL in einigen Slicern auch wieder in die Einzelteile teilen, falls man an der Anordnung was ändern möchte, oder nur einige der Teile drucken möchte.
FitOnBed.jpg
Faden müsst ihr euch selbst besorgen. Ich nahm Angelschnur aus Polyester (40kg Bruchlast). Die Länge kann man sich in gewissen Grenzen selbst aussuchen.

Montage:
Die Querstreben auf den ''Galgen' montieren, und zwar mit der Oberseite der Teile jeweils Richtung Fadenöse (die Querstreben haben eine kleine Fase auf der Oberseite). Die zwei ''Galgen' müssen bei der Montage in Position rotiert werden, und zwar über die hintere Ecke:
RotatInPosition.jpg
Die zwei Montagezapfen des 'Galgens' sind entsprechend gekrümmt. Damit kann der Galgen durch die Fadenspannung nicht mehr herausgezogen werden und ist formschlüssig gesichert. Deswegen haben die Querstreben auch die Fase, Sie finden damit leichter in die Löcher.
Die vier Fäden in den Ecken montieren (der Faden wird jeweils durch das Stecken der halbrunden Teile gesichert). An allen vier Ecken auf dieselbe Distanz hin justieren. Zum Schluss den mittleren Faden montieren (leicht spannen). Fertig.

mjh11
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RF1000 (seit 2014) mit:
  Pico Hot End (mit eigenem Bauteil- und Hot End Lüfter)
  Ceran Bett
  FW RF.01.47 (von Conrad, modif.)

Die Natur kontert immer sofort mit einem besseren Idioten.
mhier
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 1672
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 11:37
Has thanked: 279 times
Been thanked: 246 times

Re: Schwebetisch - Blick-Fänger

Beitrag von mhier »

Schick!

Erinnert mich hier dran, wollte ich immer mal drucken, bin aber noch nicht dazu gekommen :-)

https://www.printables.com/model/69181- ... structures
Gruß, Martin

Klipper Firmware für den RFx000: Klipper für RFx000 | Original-Dokumentation | Diskussion | Wiki mit Installations-Anleitung

(Ich bin in diesem Forum nicht mehr aktiv)
Antworten

Zurück zu „Modelle“