Pro Wellen im Druck

Hier geht es um die Software des Renkforce Pro
Antworten
andstr
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Jan 2021, 11:07
Been thanked: 1 time

Pro Wellen im Druck

Beitrag von andstr »

Hi hab mal ne Frage ich hab in meine Druck Ergebnisse immer so eine leichte Wellen Struktur.
Ich hab jetzt schon extrem viel in cura ausprobiert und hab als weg bekommen bis auf diese Wellen Struktur. Kan es sein das diese Wellen Struktur von den Drucker kommt und nicht von der Software also von cura.

Mit freundlichen Grüßen André
Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 2065
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Has thanked: 268 times
Been thanked: 544 times

Re: Pro Wellen im Druck

Beitrag von rf1k_mjh11 »

Hallo André,

Es handelt sich um ein bekanntes Problem beim RFx000 Drucker. Siehe hier (unter anderem). Wurde hier schon mehrfach in vielen Threads behandelt.
Die Community Version der Firmware erlaubt sogar ein bewusstes Gegensteuern, um das Wellenmuster zu minimieren.

Obwohl es sich bei dir um einen Renkforce Pro handelt, muss die Ursache nicht unbedingt woanders zu suchen sein. Das Druckbett wird nur auf einer Seite geführt und kragt nach vorne ins 'Freie'. Da reichen nur geringe Kräfte um das System zu beeinflussen.

Versuche einen Zusammenhang zu finden (Steigung der Z-Spindel, Periode des Wellenmusters) um den Fehler einzugrenzen.

Gesundheit allerseits!

mjh11
RF1000 (seit 2014) mit:
  Pico Hot End (mit eigenem Bauteil- und Hot End Lüfter)
  Ceran Bett
  FW RF.01.47 (von Conrad, modif.)

Die Natur kontert immer sofort mit einem besseren Idioten.
Antworten

Zurück zu „Software“